Regionaler Beirat Bautzen am 09.10.2019

Am 9. Oktober 2019 fand der Regionale Beirat in Bautzen bei der FAW gGmbH, Akademie Bautzen mit Vertreter_innen der Jobcenter und Arbeitsagenturen, der umsetzenden Bildungsdienstleister aller Programmstufen sowie der Sächsischen Aufbaubank (SAB) und der Regiestelle (IRIS e.V.) statt.

Herr Sange vom Regionalbüro Bautzen berichtete über den aktuellen Umsetzungsstand im Programm.

In diesem Jahr haben 18 Personen eine Umschulung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/-in und 29 langzeitarbeitslose Menschen eine Ausbildung in der Programmstufe 2 Qualifizierung für Arbeitslose ohne Berufsabschluss zu einem anerkannten Berufsabschluss in der Region Bautzen erfolgreich abgeschlossen. Besonders beliebt waren die Berufsbilder Kauffrau/-mann für Büromanagement und Verkäufer/-in.

Weiterlesen

13. Arbeitstreffen des Regionales Beirates Dresden/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge/Meißen

In Dresden fand am 25. September 2019 der 13. Regionale Beirat im Rahmen der „JobPerspektive Sachsen“ mit Vertreter_innen der Jobcenter und Arbeitsagenturen, der umsetzenden Bildungsdienstleister aller Programmstufen, der Sächsischen Aufbaubank (SAB) und der Regiestelle in den Räumlichkeiten des Regionalbüros (FAW gGmbH, Akademie Dresden) statt.

Ziele der Beiratstreffen sind die Organisation des Austauschs und Feedbacks zwischen den einzelnen Kooperationspartnern, des Informationsflusses und die Verbesserung von Abläufen im Programm.

Weiterlesen

Abschlüsse QAB-Start aus 2017

Im Zeitraum Juli bis August 2019 schlossen 5 Teilnehmer_innen der QAB klassisch ihre Qualifizierung erfolgreich mit den Abschlussprüfungen vor der IHK ab: Zwei Kaufleute für Personaldienstleistung, eine Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung, eine Fachkraft Lagerlogistik und ein Fachinformatiker Systemintegration stehen nun als Fachkräfte dem Arbeitsmarkt zur Verfügung. Wir gratulieren und wünschen einen erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben!

Abschlüsse QAB-Start aus 2016

Ende August 2019 haben nach drei anstrengenden Jahren des Lernens in Theorie und Praxis und umfangreichen schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen vier Teilnehmer aus dem Regionalbüro Zwickau ihre Qualifizierung erfolgreich abgeschlossen: zwei Teilnehmer als staatlich anerkannte Ergotherapeuten (WFOT), ein Teilnehmer als staatlich anerkannter Altenpfleger und ein Teilnehmer als Logopäde. Besonders erfreulich ist, dass drei der neuen Fachkräfte unmittelbar nach Abschluss eine Beschäftigung aufnehmen.

Abschlüsse des EZU-Starts in 2016

Im Regionalbüro Zwickau haben im Juli diesen Jahres 12 TeilnehmerInnen an drei Fachschulen die Umschulung zur staatlich anerkannten Erzieherin im Rahmen des ESF-geförderten Programmes JobPerspektive Sachsen erfolgreich ihren Abschluss erlangt. Sie helfen mit, den Fachkräftebedarf in den verschiedenen Einrichtungen zu decken und haben alle unmittelbar im Anschluss an die Umschulung eine versicherungspflichtige Tätigkeit aufgenommen.

Regionaler Beirat in Zwickau

Am 29. Mai 2019 fand in Zwickau bei der FAW gGmbH – Ausbildungszentrum Zwickau – die siebente Beiratssitzung für die Regionalbürogebiete Zwickau und Vogtland im Rahmen der „JobPerspektive Sachsen“ mit Vertreter_innen der Jobcenter und Arbeitsagenturen, der umsetzenden Bildungsdienstleister aller Programmstufen, der Handwerkskammer (HWK), der Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie der Regiestelle statt.

Frau Lapat vom Jobcenter Zwickau informierte zu Beginn über die Anpassungen des SGB II §16e und §16i. Diese neuen Instrumente kann das Jobcenter nutzen, um Langzeitarbeitslose langfristig in Arbeit zu vermitteln und ihnen dadurch eine soziale Teilhabe zu ermöglichen. Dafür brauchen die Vermittlungsfachkräfte die Unterstützung die Mitarbeit der Bildungsträger und der Unternehmen der Region

Weiterlesen

Regionaler Beirat Bautzen im Mai 2019

Das Regionalbüro Bautzen (FAW gGmbH, Akademie Bautzen) veranstaltete am 15. Mai 2019 den Regionalen Beirat im Rahmen der „JobPerspektive Sachsen“. Vor Ort nahmen Vertreter_innen der umsetzenden Bildungsträger, der beteiligten Jobcenter der Landkreise Bautzen und Görlitz, der Industrie- und Handelskammer (IHK), der Sächsischen Aufbaubank (SAB) und der Regiestelle des Programms teil.

Ziel des Beirates war es, zum einen über den aktuellen Umsetzungsstand im Programm zu informieren, zum anderen für aufkommende Klärungs- und Abstimmungsbedarfe der Bildungsträger einen Rahmen zum Austausch zu schaffen.

Weiterlesen

12. Arbeitstreffen des Regionalen Beirates Dresden/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge/Meißen

Am 10. April 2019 fand in Dresden der 12. Regionale Beirat im Rahmen der „JobPerspektive Sachsen“ mit Vertreter_innen der Jobcenter und Arbeitsagenturen, der umsetzenden Bildungsdienstleister aller Programmstufen, der Handwerkskammer (HWK) sowie der Sächsischen Aufbaubank (SAB) und der Regiestelle statt.

Das Regionalbüro (FAW gGmbH, Akademie Dresden) berichtete zum aktuellen Umsetzungsstand im Programm.

Weiterlesen

Regionaler Beirat Bautzen

Beiratstreffen in Bautzen am 16. Januar 2019

Das Regionalbüro Bautzen (FAW Bautzen) hat am 16. Januar alle Netzwerkakteure des ESF Programms JobPerspektive Sachsen aus der Region zum regionalen Beirat eingeladen.

Mit Beteiligung der Regiestelle (IRIS e.V) und dem Fördermittelgeber (SAB) haben sich Mitarbeiter_innen des Jobcenters und der  Agentur für Arbeit aus Bautzen und Görlitz sowie Vertreter_innen von Bildungsträger und Fachschulen die in der Region Qualifizierungsmaßnahmen im Programm durchführen in der FAW Bautzen zu den derzeitigen Qualifizierungsmaßnahmen ausgetauscht. Es wurde festgestellt, dass die Qualifizierungsmaßnahmen mit ihren aufeinander aufbauenden Stufen langfristige und kontinuierliche Förderketten ermöglichen. Die Gesamtstruktur des Programms hat sich inzwischen etabliert.

Weiterlesen

Frühjahrszuweisungen gestartet

Im Rahmen der diesjährigen Frühjahrszuweisung haben seit dem 7. Januar 2019 erneut die Zuweisungen von Kunden aus den Arbeitsverwaltungen für die Programmstufen 3 und 4 in die Regionalbüros begonnen. Die Maßnahmen der JobPerspektive Sachsen bieten durch ihre aufbauende und begleitende Unterstützungsstruktur eine gute Möglichkeit, langzeitarbeitslose Menschen langfristig auf eine Beschäftigungsaufnahme vorzubereiten.

Interessierte Personen können sich an ihre zuständige Integrationsfachkraft in der Arbeitsverwaltung wenden. Diese informiert über die Förder- und Qualifizierungsmöglichkeiten im ESF-Programm JobPerspektive Sachsen.

In aufeinander folgenden Programmstufen bietet das Programm den Teilnehmenden individuelle Förderung und Möglichkeiten, ihre Leistungsfähigkeit schrittweise zu verbessern.

Weiterlesen

1 2 3